Nepal: Lernen statt Betteln

Ausbildung von völlig mittellosen Jugendlichen  in 3 verschiedenen Berufen

Unterstützung für die Kinder und Jugendlichen der Ärmsten der Armen, die nicht einmal den minimalen eignen Beitrag aufbringen können, den die gemeinnützigen Berufsbildungszentren verlangen müssen, um einen eigenen Kostenanteil  zu erwirtschaften.

  • Professionelle berufliche Ausbildung
  • Zusammenarbeit mit zukünftigen Arbeitgebern
  • Ganzheitliches Konzept zur Entwicklung von sozialer Kompetenz

Als Beispiel, wie wir mit den Projektverantwortlichen vor Ort zusammenarbeiten, haben wir die detaillierten Erläuterungen zu diesem Projekt:

Etwas Hoffnung in einer hoffnungslosen Umgebung
Die einzige Möglichkeit, der Armut zu entkommen
Ausbildung der Jugendlichen in 4 verschiedenen Berufen
Projektverantwortliche vor Ort

Ihre Spende kann Leben verbessern, denn durch Ihre Spende erhalten Kinder und Jugendliche die Chance, der Sklavenarbeit zu entkommen und in eine lebenswerte Zukunft hinein zu wachsen.

Ich möchte helfen


 

 

Unsere Projekte

Indien: Der Sklavenarbeit entkommen

Rehabilitation und berufliche Bildung für 50 Kinder und Jugendliche, die vorher in Steinbrüchen bis zu 12 Stunden am Tag für Hungerlöhne geschuftet haben.

Mehr erfahren

Philippinen: Raus aus der Armut

Ausbildung von 500 Jugendlichen zur Sicherung eines eigenverantwortlichen Lebens ohne fremde Hilfe.

Mehr erfahren

Swasiland: Arbeiten statt Hungern

Jugendliche mit beruflichen Grundkenntnissen werden durch eine gezielte Weiterbildung vorbereitet auf die Selbstständigkeit als Kleinunternehmer.

Mehr erfahren