Indien: Der Sklavenarbeit entkommen

Eine lebenswerte Zukunft für chancenlose Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche, die der Arbeit in Steinbrüchen rund um Bangalore entkommen sind, werden in dem neuen Zentrum  „Sumanahalli“ der Salesianer im Rahmen eines Life Skill Trainings in ein Programm zur Rehabilitation und beruflichen Bildung aufgenommen. Mit Hilfe der Horst & Karin Gellert Stiftung wird qualifiziertes Ausbildungs- und Betreuungspersonal  eingestellt.

  • Medizinisch-Psychologische Betreuung
  • Ausbildung in zwei nachgefragten Berufen
  • Chance  auf ein Leben ohne Zwang und  fremde Hilfe
Kinder Ohne Zukunft
Auf dem Weg in ein menschenwürdiges Leben
Professionelle Hilfe bei der gesundheitlichen und beruflichen Entwicklung
Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung des Projektes

Ihre Spende kann Leben verbessern, denn durch Ihre Spende erhalten Kinder und Jugendliche die Chance, der Sklavenarbeit zu entkommen und in eine lebenswerte Zukunft hinein zu wachsen.

Ich möchte helfen


 

 

Andere Projekte

Swasiland: Arbeiten statt Hungern

Jugendliche mit beruflichen Grundkenntnissen werden durch eine gezielte Weiterbildung vorbereitet auf die Selbstständigkeit als Kleinunternehmer.

Mehr erfahren

Philippinen: Raus aus der Armut

Ausbildung von 500 Jugendlichen zur Sicherung eines eigenverantwortlichen Lebens ohne fremde Hilfe.

Mehr erfahren

Nepal: Lernen statt Betteln

Ausbildung von völlig mittelosen Jugendlichen in 3 verschiedenen Berufen inklusive Unterkunft und Verpflegung.

Mehr erfahren